Donnerstag, 9. Januar 2014

2tes #UPDATE #ARD #jobcenter #PlusMinus #TommBub


2tes #UPDATE #ARD #jobcenter #PlusMinus #TommBub

... da ich ja nun doch nicht drin vorkam, hatte ich die Sendung (08.01.2014 im Ersten ab 21:45 Uhr bei PlusMinus) leider wortwörtlich verschlafen.
(Hat sie jemand aufgenommen, zufällig? Aber es kommen ja auch noch Wiederholungen.)
Wie ich eben auf der website der ARD sehe, hat es aber wenigstens doch wohl meine Erwähnung der Sanktionsquote in Andeutungen in die Sendung geschafft.

http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/ndr/2014/jobvermittlung-100.html

Interne Mail: Jobcenter-Mitarbeiter sollen stärker sanktionieren

Die bewusste Mail war von mir zugespielt und - mit geschwärzten Namen - will ich sie Euch hier nicht vorenthalten (hänge sie an).

MfG
Burkhard Tomm-Bub



Kommentare:

  1. Das Ding ist voller Tippfehler...
    Und an solchen Leuten hängt unser Wohl und Wehe.
    Klasse, und wir H4'er sind Bildungsfern - AHA!!!

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich ist das die Aufforderung zu einer Straftat. Entzug des Existenzminimums mit allen Folgen wie Wegfall der Krankenversicherung etc. ist schon Körperverletzung- und das geschieht mit Vorsatz.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Zuspielen dieser Mail an das Fernsehen!
    Das war ein mutiger und richtiger Schritt.
    Solch eine Mail muß an die Öffentlichkeit.
    Die Öffentlichkeit hat ein Anrecht darauf, zu erfahren, welche Ziele in den Jobcentern verfolgt werden. Insbesondere dann, wenn die internen Ziele von den offiziellen Zielen abweichen.
    Auch auch die Gefahr hin, daß die Veröffentlichung dieser Mail nun eventuell dazu führt, daß die Sanktionierungsziele künftig von den Jobcentern auch intern verschleiert werden.

    AntwortenLöschen