Samstag, 23. Mai 2015

Bericht #Neonazis #IIIWeg #Alerta #Ludwigshafen #Mundenheim

#Neonazis #IIIWeg #Alerta #Ludwigshafen #Mundenheim 

Das Dritte Rei ..., pardon, der "III. Weg" hatte gerufen - und kaum einer war gekommen. 

In Limburgerhof und anschließend in Ludwigshafen - Mundenheim wollten die Neonazi - Kameraden heute marschieren. 
Was dem traurigen Häuflein grundsätzlich leider auch gelang. 

Ich schaffte es immerhin, meine morschen Knochen nach Mundenheim zu expedieren.   
Die Zahl der Gegendemonstranten übertraf die der "Kameraden" um ein mehrfaches, so meine Schätzung. 

Ich sah mancherlei Lokalprominenz, an Organisationen nahm ich wahr die GRÜNEN, die PIRATEN, die JUSOS, den DGB, den RSB, die GEW, den VVN und einige andere. 

Auch der Schwarze Block war anwesend und agierte zeitweise recht emotional und unruhig. Eine unsinnige und kontraproduktive Eskalation hinsichtlich der Polizei schien zeitweise gut möglich. 
Als aktiv deeskalierend nahm ich hierbei dann den Kollegen Gerhard Fontagnier wahr. Vielen Dank!  

Nachdem der Trupp der Unbelehrbaren am Bahnhof angekommen war und einige Zeit später seinen Marsch aufnahm, versuchte auch die Gegendemo nach und nach auf Umwegen eine Begleitung desselbigen. 
Jedoch fanden  sich immer wieder Postenketten der Ordnungsmacht. 

Da meine sportliche Fitness in wanderischer Hinsicht irgendwann ausgeschöpft war, machte auch ich mich dann irgendwann wieder auf den Weg an den heimischen PC. 

Anbei nun noch einige Fotos.
Vergrößerung durch anklicken.
Meinerseits copyrightfrei. 


MfG
Burkhard Tomm-Bub, M.A.
67063 Ludwigshafen   




























































 * * * * * * * 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen