Sonntag, 14. August 2016

Hauptstadterkundungen Hanns Eisler


Hauptstadterkundungen - Hanns Eisler

Es ist nun eigentlich schon wieder eine ganze Zeitlang her.
Ich war wieder einmal in unserer Bundeshauptstadt, hatte aber seinerzeit kein besonderes Aufhebens davon gemacht.

Doch nun sind alle Fotos entwickelt (ja, ich war wg. Handyproblemen leider teils auf "Einmalkameras" angewiesen), alle sind sortiert und bearbeitet und die Blogberichte sind auch fertig.

Ich bin ja ab und an immer mal in Berlin. Bis jetzt aber immer "mit Grund". Einer der regelmässigen Gründe ist ab dieses Jahr weggefallen und Besonderheiten, wie z.b. in Hinsicht occupy / Blockupy / BGE - Demo, o.ä. gab es auch nicht.
Daher reifte in mir die Absicht, endlich mal das "abzuarbeiten", was "liegen geblieben" war. Sprich das, was ich früher immer nur als "Plan B", "Kür", bzw. "wenn`s geht, mache ich das auch noch" im Hinterkopf als Konzept gehabt hatte.

Und das war mittlerweile eine ganze Menge.
Über ein Dutzend Einzelthemen sind es- wobei ich zugeben muss, dass sich etliche davon "auf dem Friedhof abspielen"...
:-) 

So hatte ich mich also relativ spontan auf den Weg gemacht, die Ergebnisse stelle ich nun vor.
Ich arbeite relativ viel mit (wiki-)Links. Empfehle aber diesen ruhig wirklich zu folgen, bei vorhandenem Interesse. 

Die Fotos sind auf Klick vergrößerbar und meinerseits völlig copyrightfrei.

MfG
Burkhard Tomm-Bub, M.A.
aka
BukTom Bloch


Hier nun also der Bericht
Hauptstadterkundungen - Hanns Eisler, Komponist

- SERIE Friedhof der Dorotheenstädtischen und Friedrichswerderschen Gemeinden -


Auch Hanns Eisler ist -unweit des Grabes von Bertolt Brecht und Helene Weigel- auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof beerdigt.

Nähere Informationen über Hanns Eisler:
https://de.wikipedia.org/wiki/Hanns_Eisler

Eisler war aus politischer Überzeugung und in seiner kompositorischen Praxis einer der bedeutendsten Künstler der Internationalen Arbeiterbewegung.

Bekannt ist u.a. sein Solidaritätslied:
https://de.wikipedia.org/wiki/Solidarit%C3%A4tslied

Zitat (Text Bertolt Brecht):

"Vorwärts und nicht vergessen,
worin unsere Stärke besteht!
Beim Hungern und beim Essen, vorwärts nie vergessen:
die Solidarität! ... 
((Refrain:))
Schwarzer, Weißer, Brauner, Gelber!
Endet ihre Schlächterei!
Reden erst die Völker selber,
werden sie schnell einig sein.
 ... 
Wessen Morgen ist der Morgen, wessen Welt ist die Welt?





https://www.youtube.com/watch?v=kXSymRTugqk

***

Der komplette Text befindet sich hier:
http://www.arbeiterlieder.de/soli.htm

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Im selben Grab findet sich auch seine Frau Steffy Eisler (1919–2003).


„Der Sänger möge sich bemühen, durchweg [sic] freundlich, höflich und leicht zu singen. Es kommt nicht auf sein Innenleben an, sondern er möge sich bemühen, den Hörern die Inhalte eher zu referieren als auszudrücken. Dabei muss künstliche Kälte, falsche Objektivität, Ausdruckslosigkeit vermieden werden, denn auf den Sänger kommt es schließlich an.“

– Hanns Eisler: Meiner Frau Steffy gewidmet.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


MfG
BTB 


Die Fotos






















 * * * * * * * 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen