Donnerstag, 17. November 2016

RANT wider die CSU und ähnliche unchristliche und unsoziale Gesellen


#RANT #ChristlichSozialeUnion #jobcenter #ALGII#HartzIV #CSU #GRÜNE

RANT wider die CSU und ähnliche unchristliche und unsoziale Gesellen! 

Wenn man Millionen Menschen nicht mehr unter den Generalverdacht des Schmarotzertums und der Faulheit stellen möchte.
Wenn man diese Alleinerziehenden, Familien, Witwer, Witwen, ältere Menschen und auch Singles und viele mehr nicht mehr unter die Drohung von Sanktionen von bis zu 100% stellen möchte.

Dann ist das also ein "Linksrutsch", dann ist das also "ideologisch verbohrt", dann bleibt also "Deutschland nicht mehr Deutschland"!

CSU! Was erlauben!!
Was habt ihr im Hirn? Woraus ist euer Herz? Aus Stein oder aus kältestem Eis!
An wen habt ihr euer Gewissen verkauft!
Deutschland liegt im Wohlstand auf Platz 6 von 200 auf der Welt, leistet sich Steuerflüchtlinge, Steuerverschwendung, überbordende Bürokratie, Spitzengehälter für versagende Manager, Luxusbischöfe, Rüstung, BER, Stuttgart 21 und vieles mehr.

Pfui Teufel. Das ist widerlich.

Und ich weiß, wovon ich rede. Ich war Fallmanager in einem jobcenter, bis ich hinaus gebosst wurde (mobbing durch Vorgesetzte).

Gruß
Burkhard Tomm-Bub, M.A.





1 Kommentar:

  1. Wie werden "sie", CSU und Konsorten nennen, wenn ihre eigene Klientel in die Armut abrutscht? Ich werfe keinem bayerischen Arbeiter vor, im guten Glauben (wie doppeldeutig) CSU zu wählen. Die Jahrgänge ab 1957 werden dereinst in Armut versinken. Wenn nicht durch Hartz IV, dann durch die Rente. Als Hartzer hast du nicht mal das Recht auf dein abbezahltes Häuschen, wenn die qm nicht stimmen. Als Hartzer darfst du deine Ersparnisse aufbrauchen. Als Hartzer bist du nicht mal Hartz-berechtigt, wenn du mit einem Menschen in Lebensgemeinschaft lebst, der nach Hartzgesichtspunkten "zu viel" verdient. Diese Lebensgemeinschaft widerum behindert den Hartzer und den "zu viel Verdiener" daran, den Arbeitslosen Nichtberechtigten Hartzer zur Familienversicherung in Sachen Krankenkassen anzumelden. Da gildet das Zusammenleben plötzlich nichts mehr und die BA wäscht ihre Hände in Unschuld. DAS sei Angelegenheit der Krankenkassen. Und so verschulden sich unverheiratete Paare noch mehr. Nicht nur die Arbeitslosikeit,. die Befreiung von H4, nein, nun ist der Arbeitslose Partner nicht mal mehr krankenversichert. Da wird doch mit zweierlei Maß gemessen. Ich warte auf 2030, ich warte darauf, dass der fiktive Film Wirklichkeit wird.
    https://de.wikipedia.org/wiki/2030_%E2%80%93_Aufstand_der_Alten

    AntwortenLöschen