Montag, 22. Juli 2013

#O2 #KeineLeistungKeinService Neues vom 22.07.2013

#O2 #KeineLeistungKeinService Neues vom 22.07.2013 (chronologisch rückwärts):
-------------------------------------------



http://www.youtube.com/watch?v=Ll8djuFVf0U

Mein Antwortmail:


-----Original Message-----
Date: Mon, 22 Jul 2013 22:47:38 +0200
Subject: Re: Rechnung: Zahlen und begleichen: Ihr Anliegen vom 18. Juli 2013
From: "ogma1@t-online.de" <ogma1@t-online.de>
To: "o2 Kundenbetreuung" <vertragskunden-kontakt@cc.o2online.de>

Guten Tag.

HAHAHAHAHA!!

So traurig dass Ganze insgesamt ja ist.
Aber Sie bringen doch immer wieder neue Skurrilitäten hinein ...
Jetzt folgt also wieder die Verzögerungstaktik, die vor vielen Wochen schon einmal - nahezu wortwörtlich - gefahren wurde.

So, so - Sie können mich also nicht sicher genug identifizieren?
:-))
Nun. Ich tippe ganz langsam:
Ich schreibe Ihnen seit Monaten per Mail und Fax, dass ich nicht mehr an Ihre Firma zahlen möchte für "keinen Service - keinerlei Leistung".
Und tue das auch nicht mehr. Sie haben, u.a.:

* einmal gesetzeswidrig abgebucht, trotz erloschener
Abbuchungserlaubnis. (Ich buchte zurück.)
* einmal angekündigt im nächsten Monat das Doppelte abzubuchen
(Ankündigung einer Straftat, die sich juristisch korrekt: "Betrug zu
meinem Nachteil" nennt).
* Darauf hingewiesen buchten Sie dann doch nicht ab, aber Ihre Inkasso - Abteilung meldete sich mit diversen Drohungen bei mir.
* Einige Zeit später kündigten Sie an, dass Sie demnächst an Ihre
Inkasso - Abteilung übergeben werden.

Nun vergleichen sie einmal meine Angabe hier im Mail mit Ihren
Abbuchungen - und meinen Rückbuchungen, etc.
Was sehen Sie? RICHTIG! Eine völlige Übereinstimmung zwischen den beiden Dingen.

Ich bin es also wirklich! Selbst und höchstpersönlich.
Das können, dürfen, müssen Sie glauben. Es sei denn, Sie wollen nicht. - Und so ist es dann ja wohl auch.

Auf irgend welchen mir seltsam anmutenden Seiten von Ihnen möchte ich mich NICHT registrieren. Habe ich Ihnen aber auch schon oft mitgeteilt.

Ich bleibe bei meinem Vorschlag. Hören Sie auf mit Forderungen und Drohungen. Entschuldigen Sie sich bei mir.
Spenden Sie 25,- Euro an eine wohltätige Organisation - ich lege
dasselbe drauf.

Ansonsten gehe ich - Krebspatient und O2 - Opfer - fotografiert und
gefilmt in Beugehaft.
Ich denke damit erzielt man dann schon schöne Klickzahlen in meinem Blog und bei youtube.

Und - vor allem - eine nette "Variierung" Ihres Image in der
Öffentlichkeit.
Mich als Individuum werden Sie als großer Konzern im Endeffekt
vielleicht "kleinkriegen" - aber ein Geschäft machen Sie damit nicht
mehr! Da bin ich mehr als sicher.

Gruß
Burkhard Tomm-Bub, M.A.

P.S.: Die nächste dokumentierte Mahnwache plane ich übrigens in der Filiale Bismarckstrasse, in Ludwigshafen.
Beim vorigen Mal war ja die im Rathaus-Center dran.
Fotos und Bericht hatten Sie ja gesehen, denke ich?

http://kopfmahlen.blogspot.de/2013/07/o2-keinservice-keineleistung-mahnwache01.html


-----Original Message-----
Date: Mon, 22 Jul 2013 16:45:57 +0200
Subject: Rechnung: Zahlen und begleichen: Ihr Anliegen vom 18. Juli 2013
From: o2 Kundenbetreuung <vertragskunden-kontakt@cc.o2online.de>
To: ogma1@t-online.de


Guten Tag Herr Tomm-Bub,


vielen Dank für Ihre E-Mail. Bitte entschuldigen Sie die verspätete
Antwort.


Ich habe versucht Ihr Anliegen persönlich mit Ihnen zu klären. Leider
konnte ich Sie telefonisch nicht erreichen.


Leider liegt uns keine ausreichende Identifikation vor. Diese benötigen
wir jedoch aus Sicherheitsgründen für konkrete Aussagen oder
Änderungen zum Vertrag.


Um zeitnah mit uns in Kontakt zu treten, nutzen Sie bitte die
Möglichkeit, uns direkt über unser Online-Portal eine E-Mail zu senden
oder mit uns zu chatten. Gehen Sie dafür einfach auf
www.o2.de/goto/kontakt und wählen Sie anschließend die Rubrik
„Kontakt per E-Mail für Kunden“ oder „Chat starten“.
Beachten Sie bitte, dass Sie zum Schutz Ihrer Daten Ihr persönliches
Portalkennwort ausschließlich in unserem Kontaktformular eingeben. Das
Portalkennwort haben Sie mit der Registrierung auf www.o2online.de
selbst festgelegt.


Sollte Ihnen das Portalkennwort nicht vorliegen, nennen Sie uns bitte
Ihre vierstellige persönliche Kundenkennzahl (zu finden unter „Punkt
1“ in den Vertragsunterlagen).


Gerne können Sie sich auch telefonisch mit uns in Verbindung setzen.


Wir sind von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 20 Uhr und am Samstag von
8 Uhr bis 17 Uhr aus dem Festnetz unter der Rufnummer 01804 45 33 45
oder unter 533 45 aus dem o2 Mobilfunknetz** zu erreichen.


Haben Sie hierzu noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Die Zahlweise zur nächsten Fälligkeit entnehmen Sie bitte Ihrer
nächsten Rechnung.


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur
Verfügung.


Wir bitten Sie, bei Ihrer Antwort stets den gesamten Schriftverkehr
sowie den Betreff in der E-Mail zu belassen. Vielen Dank für Ihre
Mithilfe.


Freundliche Grüße


Ihr o2 Team


i.A. M. AXXXXXXXX
(( = Name geixxxt aus Datenschutzgründen - ansonsten alles VÖLLIG unverändert!! ))


o2 More hat ein neues Zuhause auf www.o2.de/more.


Telefónica Germany GmbH & Co. OHG – Georg-Brauchle-Ring 23-25 –
80992 München – Deutschland – www.o2.com/de


Ein Beitrag zum Umweltschutz. Nicht jede E-Mail muss ausgedruckt werden.


www.o2engagiert-fuer-morgen.de


Hier finden Sie die handelsrechtlichen Pflichtangaben:
www.telefonica.de/pflichtangaben


(*) 0,14 EUR/Min. aus dt. Festnetzen, aus dt. Mobilfunknetzen maximal
0,42 EUR/Min.
(**) 0,20 EUR/Anruf
---------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen