Samstag, 6. Mai 2017

Ludwigshafen Gegen die AfD Aufstehen gegen Rassismus


In Ludwigshafen: Gegen die AfD!
 Aufstehen gegen Rassismus!

Auch heute (Sa. 06.05.2017) wieder!

Unsere Alternative heißt Solidarität!

Nähere Infos gibt es übrigens hier:

https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/


Wir haben viele Flyer verteilt und so einige Gespräche geführt.
Wobei ich persönlich mehrere solche (so gut als möglich) mit erklärten AfD-Wählern führte. 


Drei Begebenheiten möchte ich Euch nicht vorenthalten.

 * * * * * * *

Zur gleichen Zeit, an dem wir den Info-Stand betrieben, wurde nebenan, direkt am Lichttor, auch Jutta Steinruck fotografisch ins richtige Bild gerückt. 


Dennoch schritt ich auf sie zu und bot ihr einen entsprechenden Flyer an. Den sie trotz Fotostress auch bereitwillig entgegen nahm. Gut so.


 * * * * * * *  

Aus einem Gespräch mit einem AfD-Wähler:


"Ich bin für Burka-Verbot und für ein Moschee-Verbot. Und überhaupt...! Die Attentate, der Terror- das kommt aus den Moscheen. Da wird das gepredigt! Das ist der Islam!"


"Hm,... Aber nehmen wir doch mal Anders Breivik . Der war ja evangelischer Christ und Freimaurer. Und er hat 70 Kinder und Jugendliche umgebracht.
Würden Sie sagen, das Christentum predigt und bewirkt solche Terroranschläge?"

* kurzes Überlegen *


"Na ja. Aber das ist dann immerhin Christentum. Und Europa!!" 

* * * * * * *

((Innerlich bin ich an dem Punkt bewußtlos umgefallen!)) 

* * * * * * *


Aus einem Gespräch mit einem anderen AfD-Wähler:

Dieser war uns schon bekannt, er hat auch in der Vergangenheit am Stand schon ausführliche Schimpftiraden gegen uns geführt.
Heute kam er beim Abbau vorbei.

"HA!! Na, habter wieder ordentlich gehetzt gegen uns!"

"Gehetzt? Nein. Wir informieren nur!"

"HA! Furchtbar das T-Shirt! "Refugees welcome", schrecklich!" 

"Warum?"

"HA! Sehen Sie doch! Hamburg, Frankfurt, München, Berlin, die ganzen Großstädte. Die Schwerverbrechen! Alles Asylanten! Das sind alles Asylanten!!"

"Hm. Aber Sie wissen schon, dass die Ausländerkriminalität im Schnitt nicht höher ist? In einigen Bereichen sogar prozentual niedriger, als bei Urdeutschen?"

* ein listiges Funkeln stahl sich in seine Augen *

"HA! Unsinn. Das ist ja wohl so, dass es NOCH viel mehr Deutsche in Deutschland gibt, als Asylanten! Da KANN das ja prozentual nur weniger sein!!"

(( Ich, mühsam beherrscht:  ))

"Ähm. Äh. Der Unterschied zwischen absoluten Zahlen und Prozentzahlen... der ist Ihnen aber bekannt?"

"...ja, ja... * undeutliches Gemurmel, Themenwechsel * "

 
 * * * * * * *

Dazu:

Ich weiß, die Gespräche wirken unglaubwürdig. Ich hätte sie daher in einer Satire auch nicht verwendet. Aber sie sind leider wahr...

 * * * * * * * 

Anbei noch einige Fotos, Vergrößerung durch anklicken, meinerseits copyrightfrei!

MfG
Burkhard Tomm-Bub, 
Ludwigshafen am Rhein 





















  



















 * * * * * * * 

Update


Einige zusätzliche Fotos von Ewald H. Vielen Dank!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen