Sonntag, 16. Oktober 2016

AfD unwillkommen in Mannheim und sowieso


AfD unwillkommen in Mannheim und sowieso

Die promovierte Ökonomin, Start-up-Unternehmerin und Alibi-Homosexuelle der AfD, Frau Dr. Alice Weidel, referierte heute, am 15.10.2016, in Mannheim in der Lanz-Kapelle.

In einer ehemaligen Kapelle... wie unpassend für eine Partei, die in ihren Kernpunkten zutiefst unchristliche Attitüden vertritt... 

Auf die Schnelle nur mal ein einzelnes polemisches, unzutreffendes Zitat der Frau Doktor:

" Die gesetzlich Versicherten haben sich darauf einzustellen, dass sie die Gratis-Krankenversicherung der zahllosen Migranten mit ihren Steuern und Beiträgen mitfinanzieren müssen."

Ich habe jetzt hier keine Lust, diesen Unsinn selbst detailliert zu zerlegen. Der Hinweis auf den für ArbeitGEBER seit Jahren eingefrorenen Prozentsatz sei aber zusätzlich noch gestattet.

Ansonsten lasse ich mal die Herausgeber der Apothekerzeitung zu Worte kommen. Bekanntlich ist dieses ja nun nicht unbedingt als "linkes Kampfblatt" berüchtigt:

 https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2016/09/28/fluechtlinge-sind-nicht-schuld-an-finanzierungsproblemen

Wir setzten Musik, Gesang, Licht, poetry slam und den Wunsch nach Frieden, Liebe und Solidarität dagegen. GRÜNE, JUSOS und etliche Andere taten mit. 
Doch es sollen und müssen noch mehr Menschen werden. 
Macht mit!

MfG
Burkhard Tomm-Bub, M.A. 

P.S.:
Anbei einige Fotos, copyrightfrei, Vergrößerung auf Klick. 





























































































 * * * * * * * 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen